CSS Style:

Artikel-Schlagworte: „Trend“

Die “Gefällt mir” oder “Like” Button Welle

Seit den Änderungen die Facebook im April bekannt gegeben hat, ist es neu nicht mehr so das Du ein “Fan” einer Seite bist, sondern das Dir die Seite “gefällt”.
Neu ist es nun auch möglich, den “Gefällt mir” oder “Like” Button auch auf Seiten ausserhalb von Facebook einzurichten. Facebook stellt dafür sogenannte “Social Plugins” zu Verfügung.

like

Wenn nun ein User bei Facebook eingeloggt ist, und auf eine Seite trifft die die “Like” Funktion integriert hat, kann der User durch ein Klick auf den Button den Beitrag oder die Seite wie Facebook intern als “Gefällt mir” markieren. Der Beitrag oder die Seite erscheint dann auch auf der Pinwand im Stil von “MischaW gefällt xyz“. Ebenfalls sieht jeder bei Facebook angemeldeter User auf der “nicht Facebook Seite” welche seiner “Freunde” den Beitrag ebenfalls mögen.

Dieses neue Feature hat eine richtige “Like”- Welle ausgelöst, diverse Webseiten und Blogs (zum Beispiel CNN.com) haben den “Like” Button bereits integriert. Natürlich kann dieser Button auch hilfreich für Webseiten Betreiber sein. Es kann damit gerechnet werden, das wenn ein Beitrag als “Gefällt mir” gekennzeichnet wurde, das auch noch weitere Facebook User auf die Webseite ziehen wird.

Natürlich werde auch ich diesen Trend folgen und habe den “Like” Button ebenfalls integriert. Dank WordPress ist der Einbau sehr einfach, Plugin installieren, konfigurieren und aktivieren. Fertig!
Wenn ihr mehr über den Einbau des “Like” Buttons wissen möchted, datenschmutz.net hat dazu einen guten Beitrag geschrieben. In meinem Blog verwende ich das Plugin: The Facebook Like Button Plugin for WordPress.

Übrigens, mein Blog ist auch bei Facebook, Ihr könnt also meinen Beiträgen auch in Facebook folgen (Link)!
(einfach “Gefällt mir” anklicken ;-) )

MischaW Facebook

»crosslinked«

 

Kategorien:
Archiv:
Thanks to: